Juna Vogt

Wenn wir den Mut gefunden haben, uns für Hilfe zu öffnen, bedarf es einer liebevollen und wertschätzenden Begleitung.

Seit 20 Jahren Zeit beschäftige ich mich intensiv mit Erfahrungen zum Thema „Traumata“. In mir haben Begegnungen in Familie, Schule, Beziehungen sowie Krankheiten und Unfälle das Bedürfnis nach kompetenter Begleitung und Wegsuche geweckt.

So wurde ich zu meiner Tätigkeit als Pädagogin für Kinder mit besonderen Bedürfnissen, zum Yoga und nun auch zur Tätigkeit als Morgenlicht-Coach geführt. Immer hatte ich das Glück, von erfahrenen, naturliebenden Frauen begleitet und ausgebildet zu werden: Die kreative Kindergärtnerin, einfühlsame Grundschullehrerin, kluge Seminarleiterin, meine wegweisende Yogalehrerin, liebevolle Lea! Alle verbindet, dass sie den Menschen ganz wahrnehmen und ihre Kraft aus der Liebe schöpfen. In diesem Sinne setze ich den Weg nun fort und ermutige auch dich gerne zu Eigensinn, Spüren, Fühlen, Selbsterfahrung und Heilwerden.

In den Sitzungen erlebe ich, wie (unsere eigene) Natur uns hilft, behutsam heilsame Prozesse in Gang zu setzen. Zeit und Raum und Verbundenheit sind für mich die Schlüssel für dieses Nachnähren. Die eigene ursprüngliche Kraft und Freude, welche wieder erfahrbar werden, möchten im eigenen Rhythmus und auf eigene Art und Weise erwachen, wachsen.

Melde dich gerne bei mir, wenn du spontan den Impuls dazu verspürst.

Ich freue mich auf dich!


Kontakt aufnehmen

Hast du Interesse an einer Morgenlicht-Coaching-Sitzung und möchtest mehr erfahren? Melde dich ganz unverbindlich per Email bei mir! Ich sende dir meine Arbeitszeiten, Preise und alle weiteren Infos zu meinem Coaching-Angebot zu.

Sende mir eine Email

Rückmeldungen

"Danke, Juna, wie feinfühlig und wach du den Raum gehalten hast. Mich hat das Zarte und Pulsierende an deiner Arbeit berührt."

- Lisa

"n der Sitzung fühle ich mich wie Flüssigkeit in einem liebevollen Gefäß gehalten. Es hat mir geholfen, Altes zu transformieren und totgeglaubte Anteile zu neuem Leben zu erwecken."

- Vania

"Ich habe mich aufgehoben und sicher geleitet gefühlt. Es hat sich ein befreiendes Körpergefühl und Leichtigkeit eingestellt."

- Caro